FN-Logo
-Reitschule Conrad Beck-

Freunde des Trakehner Pferdes
Freunde des Trakehner Pferdes LOGO-DRFV

Reitsportanlage auf dem Altdriesch, 57610 Altenkirchen (WW). Rainbow

Das Team, das sich mit der Ausbildung der Reiter und Pferde befaßt, besteht im Kern aus: Pferdewirtschaftsmeister Conrad Beck, FN-Reitlehrer im DRFV und Reitwartin Sabine Beck, Trainer B.
Hier finden Sie einige unsere Dienstleistungen.

Pferdewirtschaftsmeister Conrad Beck mit dem
Oldenburger Goondiwindi.

Conrad Beck

In den Niederlanden geboren, kam Conrad Beck nach dem Abitur und 18 monatiger Militärzeit, 1980 nach Deutschland. Das Reiten begann er bereits als Kind mit 9 Jahren, die damalige Reitlehrerin, Pum Vermooten, war eine ehemalige Schülerin von Alfred Brandl, damals ansässig in Wülfrath. Als Heranwachsender war Conrad Beck bereits früh auch in Deutschland unterwegs und besuchte das Reitinstitut von Egon von Neindorf, wo er Einblicke in die klassische Dressur bekam. Die Bereiterlehre hat er in Oberbayern bei Volker Oehme durchlaufen, die Prüfung in München-Riem mit zwei von ihm mitgebrachten, in seinem Beritt stehende Pferden, Frühlingsperle (Dressur) und Frankling (Springen). Als Bereiter war er einige Jahre im Stuttgarter Raum tätig, wo er u.A. Theo Hanssen kennenlernte, später im Düsseldorfer Raum als selbständiger Bereiter tätig, mit Episoden im Westernreitsport (u.A. Gründungsmitglied der EWU), bestand er 1988 in Warendorf seine Pferdewirtschaftsmeisterprüfung erneut mit zwei in seinem Beritt stehenden Dressurpferden, Bastian und Fluorit (damals erst 6 und 7 Jahre alt!) und einem Springpferd der Reitschule (Dieskau).

Conrad Beck besticht durch sein breit gefächertes Wissen und der Kenntnis der alten Meister wie Guérinière, Baucher, Fillis, Newcastle, Seeger, Plinzner, Steinbrecht, Wätjen, Podhajsky, etc. Aber auch aus der Neuzeit haben Ausbilder wie Hinrichs, Branderup, Karl oder Janssen sein Interesse. Keine Theorie ohne Praxis, Conrad Beck versteht es, sein Wissen fachgerecht in der Ausbildung seiner Pferde (und die seiner Kundschaft) gefühlvoll umzusetzen; vor Allem mit sensiblen und blutgeprägten Pferden kommt er bestens zurecht.

Unzählige Pferde haben unter seinem Beritt oder seiner Anleitung "alles" gelernt, Seitengänge, Tempiwechsel bis zu Einertempi, Piaffe und Passage auch aber, wie unter den Barockreitern sehr beliebt, zirzensische Lektionen wie: Spanischer Schritt, Pirouette renversé, Diener, Hinlegen und Lektionen der Schule über der Erde. Mindestens genau so viele waren ganz normale Pferde, deren Besitzer häufig gar keine Turnierambitionen haben, sondern einfach Freude daran empfinden, ein gut zu reitendes, lektionssicheres Pferd zu besitzen. Für Conrad Beck macht es keinen Unterschied, ob er nun einen Turnierkracher, Andalusier, Quarter oder Araber zur Ausbildung bekommt, alle werden eine ihrer Möglichkeiten entsprechende Ausbildung erfahren.

Sabine Beck

Reitwartin
Sabine Beck
mit dem Trakehner Angelo.




Wir sind qualifiziert, Ihnen die ganze Palette von Leistungen rund um's Pferd anzubieten; so gibt es Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, auf eigenen Pferden oder Schulpferden,

Das Anreiten von Jungpferden im attraktiven Pauschal-Angebot (auch Hengste ! ), die Ausbildung und Korrektur von Dressurpferden (von A bis S), sowie alle Barockpferderassen. Turniervorstellung in Jungpferdeprüfungen, M und S Dressur.

DRV Logo

 

Unsere Dienstleistungen

Schnellauswahl:
Reitunterricht Anreiten Fortbildung Korrektur
Turniervorst. Berufsbildung Freizeitangebote Reitturniere

 

 

Berufsbildung
Als Staatlich anerkannter Ausbildungsbetrieb, kann man auf der Reitsportanlage Conrad Beck den Beruf des Pferdewirtes mit dem Schwerpunkt Reiten erlernen. Mehr hierzu finden Sie auf dieser Seite:

Lehrstelle
Top

 

Rainbow
 
Home Reitanlage Über uns Pferde
Preise Kontakt W126/W124 Lehrstelle
Impressum Links Verein Suchen

Follow me at Facebook Mein Videokanal   Webseite auf Smartphone einscannen!

© Conrad Beck 1999-2017

Top

!